...

TalentTage

Sportl. Veranstaltungen

März
01.-03.03.2019 DM Bogenschießen / Meinhard
02.03.2019 Bezirksmest. V Kegeln und HM Kegeln für Blinde / Karben
07.03.2019 JtfP RRB / Kassel
08.-10.03.2019 LLG Schwimmen / Frankfurt
08.-10.03.2019 Fobi Para Judo Köln
15.-17.03.2019 LLG Fuba CP / Grünberg
16.03.2019 Hallencup Fuba Inklsuiv & CP / Grünberg
22.-24.03.2019 DJM TT / Oberbrechen
22.03.2019 LLG Fuß / all ID / Frankfurt
24.03.2019 LLG RBB Frankfurt
27.03.2019 Auftaktveranstaltung Fulda Cup / Fulda
29.-31.03.2019 LLG Fußball ID / Wetzlar
30.03.2019 Bez.Meisterschaften Bosseln Bezirk VIII / Fulda
30.-31.03.2019 LLG-Showdown Kassel

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< ÜbungsleiterIn Orthopädie in Darmstadt dringend gesucht!
Montag, 03.12.2018 18:03 Alter: 112 Days

TSV Neustadts Team Bärenstark sichert sich Titel am letzten Spieltag der Inklusiven Fußball- Liga


Am 1. Dezember trafen sich alle zehn inklusiven Teams der Inklusiven Fußball- Liga in der Großsporthalle des Sporthotels Grünberg um den Meister zu ermitteln.

Unter den Augen von HBRS Vize-Präsidentin Sina Heinz zeigten die Spielerinnen und Spieler mit und ohne Handicap was sie können. Dabei standen insgesamt äußerst spannende 21 Partien auf dem Spielplan. Mit Neustadt, Offenbach, Köppern und auch Wiesbaden hatten insgesamt noch vier Mannschaften die Chance auf den Titel. Am Ende setzte sich aber der TSV Neustadt klar mit fünf Punkten Vorsprung vor VFB Offenbach durch und holte sich somit den Titel. Mit nur einem Punkt Rückstand auf Offenbach holte sich Teutonia Köppern mit ihrem Team United die Bronzemedaille. 

Auf Platz vier landeten die Soccer Rhinos Wiesbaden. Das Mittelfeld führte der RSV Büblingshausen an, mit Tabellenplatz fünf vor dem 1. FCA Darmstadt gefolgt von TSV Klein-Linden auf Platz sieben.

Der TV Groß-Umstadt belegte den achten Platz vor Rot-Weiss Frankfurt die sich durch einen knappen Sieg noch den neunten Platz vor JFV Unterflockenbach/ Trösel mit ihrem Team The Incredibles sicherten.

Für viel Jubel sorgte an diesem Tag Florian Pessniker vom TSV Klein-Linden der ein super Tor erzielte und im Eifer des Jubels sein Trikot in die Luft warf und zum „Diver“ ansetzte, wobei das Quietschen auf dem Halenboden nicht zu überhören war. So ein Jubel hat man in dieser Saison noch nicht gesehen und dafür wurde Florian kurzerhand bei der Siegerehrung zum „Torjubel des Jahres“ ausgezeichnet, was ihn natürlich sehr freute.

HBRS Vize-Präsidentin Sina Heinz lobte den sehr gut organisierten Spieltagsablauf und bedankte sich bei den Vereinen für ihr großes Engagement. Auch HBRS Sportkoordinator/ Abteilungsleiter Fußball Michael Trippel bedankte sich bei allen Vereinen, Eltern, Trainer u. Betreuer und natürlich bei den Spielerinnen und Spieler. „Ohne Euch alle wäre der Erfolg und die Entwicklung der Abteilung Fußball nicht möglich und dafür sage ich Danke an euch alle“ bedankte sich Trippel.

Im Anschluss übergaben Sina Heinz und Michael Trippel die Pokale, Urkunden und die von der Sozialstiftung des Hessischen Fußball Verbandes zur Verfügung gestellten Turnbeutel mit Leibchen, Schlüsselanhänger, Kapitänsbinden und Ball an die Teams.

Das fairste Team in der Saison 2018 wurde das Team „The Incredibles“ von JFV Unterflockenbach/ Trösel. Das Team erhielt einen Satz T-Shirts, welcher von der Sozialstiftung Hessen Fußball des HFV zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Abschluss wünschten HBRS Vize-Präsidentin Sina Heinz und Sportkoordinator/ Abteilungsleiter Fußball Michael Trippel den Vereinen einen guten Heimweg und vorab schon schöne Weihnachten.

„Es ist toll zu sehen wie die Mannschaften sich im Laufe der Saison entwickelt haben. Die Spieler, Trainer, Betreuer und die Verantwortlichen vom HBRS sind mit einem so großem Engagement dabei, dass Ihnen ein großer Dank gehört! Das Zusammenspiel in der inklusiven Liga von Menschen mit und/ohne Handicap ist ein Zugewinn für beide Seiten. Und eine tolle Möglichkeit zu zeigen wie es funktionieren kann.“ - lobte HBRS Vize-Präsidentin Sina Heinz nach dem Spieltag.

Alle Ergebnisse und die Abschlusstabelle können Sie bei unserem Partner FuPa Mittelhessen einsehen unter folgenden Link: https://www.fupa.net/liga/inklusive-fussball-liga-58913.html

Im nächsten Jahr wird die Liga in eine inklusive Turnierserie übergehen. 

Bericht: Sebastian Schiller 

Fotos : Sebastian Schiller