...

Statistikmeldung

HBRS Sportfreizeit

Sportl. Veranstaltungen

Januar
05.01.2020 Einlagespiel Fuba ID & CP / Aschaffenburg
12.01.2020 HM Bogen (Halle) / Meinhard-Grebendorf
18.01.2020 HM Tischtennis / Heuchelheim
25.01.2019 HBRS-Hallencup Fuba / Wetzlar-Münchholzhausen
28.01.2019 Goalball-Turnier JPSS / Friedberg

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

<  Emil Frey Autohaus Hessengarage übergibt neuen Mannschaftsbus an HBRS
Montag, 23.12.2019 22:58 Alter: 26 Days

Yannick Pelikan nachträglich von Wagner persönlich geehrt

Präsident Heinz Wagner übergibt Yannick Pelikan bei Besuch seine Ehrung zum HBRS Sportler des Jahres 2019


Präsident Heinz Wagner besuchte HBRS Nachwuchssportler Yannick Pelikan und übergab ihm nachträglich persönlich die Urkunde sowie die Medaille, die Yannick an der Sportlerehrung in der Neu-Isenburg Halle nicht persönlich entgegen nehmen konnte. 

Zum Zeitpunkt der Ehrung befand sich Yannick gerade auf der Deutschen Kurzbahn Meisterschaft im Schwimmen, war aber per Telefon live in die Halle geschaltet.

"Obwohl ich meinen Schwimmsport seit Jahren mit großer Freude und Ehrgeiz betreibe, hätte ich nie daran gedacht, für eine solche Auszeichnung berücksichtigt zu werden. Umso schöner ist es zu erfahren, dass mein äußerst zeit intensives Training auf diese Weise eine Anerkennung vonseiten des HBRS erfährt. Es ist gleichzeitig ein großer Ansporn, meine sportlichen Ziele weiterzuverfolgen." - Yannick Pelikan

Obwohl ich meinen Schwimmsport seit Jahren mit großer Freude und Ehrgeiz betreibe, hätte ich nie daran gedacht, für eine solche Auszeichnung berücksichtigt zu werden. Umso schöner ist es zu erfahren, dass mein äußerst zeit intensives Training auf diese Weise eine Anerkennung vonseiten des HBRS erfährt. Es ist gleichzeitig ein großer Ansporn, meine sportlichen Ziele weiterzuverfolgen.

Obwohl ich meinen Schwimmsport seit Jahren mit großer Freude und Ehrgeiz betreibe, hätte ich nie daran gedacht, für eine solche Auszeichnung berücksichtigt zu werden. Umso schöner ist es zu erfahren, dass mein äußerst zeit intensives Training auf diese Weise eine Anerkennung vonseiten des HBRS erfährt. Es ist gleichzeitig ein großer Ansporn, meine sportlichen Ziele weiterzuverfolgen.

Obwohl ich meinen Schwimmsport seit Jahren mit großer Freude und Ehrgeiz betreibe, hätte ich nie daran gedacht, für eine solche Auszeichnung berücksichtigt zu werden. Umso schöner ist es zu erfahren, dass mein äußerst zeit intensives Training auf diese Weise eine Anerkennung vonseiten des HBRS erfährt. Es ist gleichzeitig ein großer Ansporn, meine sportlichen Ziele weiterzuverfolgen.