...

Sportl. Veranstaltungen

September
30.08-01.09.2019 LLG Schwimmen / Wetzlar
06.-08.09.2019 DM Para Golf / Baden Baden
07.09.2019 60 Jahre Verein für Sport und Gesundheit Bebra - Rotenburg e. V.
07.09.2019 Fußball für Menschen mit geistiger Behinderung (BRSNW) / Kaiserau
10.09.2019 Goalball Schnuppertag / Duisburg
14.09.2019 Hessenligaspieltag Neustadt
14.09.2019 LP Sitzball / Ahnatal
14.09.2019 Fußballtennis-Tunier in Fürth
14.09.2019 Hessischer Familientag / Fulda
21.09.2019 Olympische Ballnacht 7 Wiesbaden
21.09.2019 30 Jahre TSG e. V. Bad Sooden-Allendorf
24.09.2019 FFH Fußballschule / Hanau
28.09.2019 Spieltag HBRS Hessenliga Fußball-ID / Klein-Linden
29.09.2019 LA-Nachwuchs Lehrgang / Wetzlar

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< 7. Integratives Mitternachts-Tischtennisturnier
Sonntag, 28.07.2019 15:17 Alter: 79 Days

Erfolgreicher Lehrgang des Budo Club Mühlheim


Schon traditionell trafen sich die ID-Judoka (Judoka  mit einer geistiger Behinderung) des Budo Club Mühlheim zu einem Vorbereitungslehrgang auf die noch in 2019 ausstehenden Judo-Wettkämpfe im Jugendzentrum Ronneburg. Neben den Judotrainingseinheiten unter der Leitung von im ID-Judo erfahrenen Trainern und Betreuern des Budo Club Mühlheim standen konditionsfördernde Sportarten und ein Judoturnier  auf dem Programm des insgesamt 3-tägigen Vorbereitungslehrgangs. Als Ausgleich konnten die ID-Judoka die Freizeitanlage des Jugendzentrums nutzen, an einer Grillfeier und an Musik- und Spielangeboten teilnehmen.

Der Lehrgang diente insbesondere der  Vorbereitung auf die im Oktober 2019 in Köln stattfindenden Europameisterschaften und der Deutschen Verbandsmannschaftsmeisterschaft im November 2019 in München. Der Leistungsstand der hessischen ID-Judoka, hierzu war auch der ID-Kader des Judo Club Wiesbaden angereist, wurde in einem Hessenturnier überprüft. Bei diesen vom Budo Club Mühlheim professionell organisierten Judoturnier waren die Heimtrainer beider Mannschaften von den gezeigten Leistungen sehr erfreut. 

Der vom Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband unterstützte Lehrgang gab auch den hessischen Perspektivkaderathleten und den eher breitensportlich orientierten ID-Judoka  die Möglichkeit nach ihren Fähigkeiten zu trainieren.

Und genau dies ist das Geheimnis des kleinen, aber feinen ID-Judokaders. Den erfahrenen Trainern, Übungsleitern und Betreuern gelingt es immer wieder aufs Neue die Judoka dort abzuholen, wo sie zurzeit stehen und sie entsprechend ihrer Fähigkeiten zu fordern und zu fördern.

Den ID-Judoka des Budo Club Mühlheim und des Judo Club Wiesbaden kann man für die großen Turniere gutes Gelingen und tolles Abschneiden wünschen.

Für die Mühlheimer Judoka beginnt nach der Sommerpause der Trainingsbetrieb am 13.August 2019 in den Trainingsräumen der Großsporthalle Anton-Dey-Straße, Mühlheim. Ab 16.00 Uhr trainieren die jüngsten und kleinsten Judoka (ab 3 Jahre). Ab 17.30 Uhr trainieren die älteren und größeren ID-Judoka (ab 12 Jahre). 

Gerne begrüßen die Trainer und Übungsleiter des Budo Club Mühlheim neue Interessenten.

Keine Angst oder Vorbehalte. Die Trainer und Übungsleiter des Budo Club Mühlheim werden für jeden Interessenten das passende Trainingsangebot anbieten.

Foto: Das beigefügte Foto zeigt den ID-Judo-Kader des HBRS nach der Siegerehrung beim Hessentraining

Text: Thomas Hofmann

Foto: Christian Gärtner